Straffung und Lasertherapie für das Gesicht

Facelift mit Laser

Durch ein Laser-Facelift kann das äußere Erscheinungsbild wieder an das innere Empfinden und gefühlte Alter angeglichen werden. Ziel ist ein Verjüngungseffekt mit Hervorhebung der natürlichen Ausstrahlung und ein frisches Aussehen.

Hautstraffung Faltenbehandlung in Köln

Facelift mit dem Laser – langanhaltende Hauterneuerung, Faltenglättung und Gesichtsstraffung ohne OP

Im Laufe des Lebens kann sich ein Elastizitätsverlust der Gesichtshaut und der darunterliegenden Weichteile in unschöner Faltenbildung und Hauterschlaffung äußern. Durch bestimmte Faktoren, wie Stress, UV-Strahlung, Gewichtsverlust und Rauchen kann dieser Alterungsprozess beschleunigt werden.

Je nach Ausprägung können Falten und ein Volumenverlust im Gesichts- und Halsbereich durch konservative Behandlungen, wie Unterspritzungen, verbessert werden. Bei ausgeprägten Falten und verminderter Hautqualität (Pigmentstörungen, Altersflecken) sollte zusätzlich eine Laserbehandlung erwogen werden, um ein optimales Ergebnis erreichen zu können.

Lasertherapie mit ablative CO2-Laser

Das Laser Skin Resurfacing (Laser-Hauterneuerung) mit dem CO2-Laser ist der Goldstandard und ergibt die besten Ergebnisse bei Hautverjüngung und Faltenreduktion (Anti-Aging).

plastische und ästhetische Chirurgie Stoff Attrasch Köln

Durch die Behandlung mit dem Laser können einerseits Falten maßgeblich geglättet und andererseits eine Kollagenneubildung angeregt werden, die zu einer langanhaltenden Hautverjüngung und Hautstraffung führt.

Beste Kandidaten für ein Laser-Facelift haben keine ausgeprägte Hauterschlaffung, sondern tiefe Falten, Pigmentstörungen und Altersflecken. Beim Laser-Facelifting verbleiben im Gegensatz zum traditionellen Facelift keine sichtbaren Narben und die Mimik und die individuellen Gesichtszüge bleiben erhalten.

Beim Vorliegen einer ausgeprägten Hauterschlaffung mit Hautüberschuss an den Hamsterbäckchen und Hals ist ein operatives Facelift (Gesichts- und Halsstraffung) sicher die beste Alternative. Jedoch werden durch diesen Eingriff die Hautqualität und die Hautbeschaffenheit nicht verändert. Daher kann im Anschluss an ein Facelift eine Laserbehandlung angeschlossen werden, um das Ergebnis weiter zu optimieren.

Indikationen für ein Facelift mit Laser:

  • oberflächliche und tiefe Falten
  • Alters- und Pigmentflecken
  • moderate Hauterschlaffung durch altersbedingten Kollagenabbau
  • sonnengeschädigte Haut (solare Elastose, Knitter- und Trockenheitsfältchen)
  • verminderte Hautqualität

Experten-Tipp von Uns:

Die neue Haut und frischen Kollagenfasern, die nach einem Laser-Facelifting vom Körper gebildet werden, unterliegen dann dem normalen Alterungsprozess. Bei geeigneter Pflege und ausreichendem Schutz vor direkter UV-Strahlung, bleibt die Hautverjüngung über viele Jahre erhalten.
In Verbindung mit minimal-invasiven Behandlungsmethoden (Anti-Aging-Behandlungen) kann die dauerhafte Verschönerung des Gesichtsbereichs unterstützt werden.

Falten Filler Botulinumtoxin Lasertherapie

Ausführliche Beratung und sorgfältige Untersuchung

Vor einem geplanten Facelift mit Laser erfolgt eine ausführliche Beratung und sorgfältige Analyse des Hautbildes, da verschiedene Faktoren bei der Therapieplanung berücksichtigt werden sollten.

Für ein Laser Skin Resurfacing (Hauterneuerung) verwenden wir einen CO2-Laser, bei dem es sich um einen ablativen (abtragenden) Lasertyp handelt.

Was wird gemacht?

Abhängig von der Lokalisation, der Größe der zu behandelnden Regionen und der Intensität der Therapie wir die die Behandlung unter örtlichen Betäubung, einem Dämmerschlaf oder Kurznarkose durchgeführt. Im Anschluss wird das Areal gekühlt und eingecremt. In der Regel erfolgt die Laser-Behandlung ambulant. Direkt nach der Behandlung kommt es zu Rötungen und Schwellungen.

Die Wundheilung ist abhängig von Wahl der Tiefe und Intensität der Lasertherapie. Die erste intensivere Rötung vergeht abhängig von der gewählten Laserintensität innerhalb von zwei bis drei Wochen und kann dann mit Make-up abgedeckt werden. Wichtig ist allerdings, direktes Sonnenlicht zu vermeiden und Sonnenschutzmittel für die folgenden 6 Monate aufzutragen.

Zu den häufigsten Anwendungen mit dem CO2-Laser (AcuPulse™ CO2- Laser von Lumenis®) zählen folgende Behandlungen:

  • Skin-Resurfacing in unterschiedlichen Intensitäten (Faltenglättung, Hautstraffung, Verbesserung der Hautqualität)
  • Glättung der Falten im Mundbereich (Plisseefältchen, periorale Falten)
  • Glättung des Augenbereichs (Krähenfüße, periorbitale Falten)
  • Reparatur von Hautschäden (z.B. Hautkrebsvorstufen)
  • Verbesserung und Verfeinerung des Hautbildes (Poren)
  • Anregung der Neubildung von elastischem Kollagen und Elastin in den tieferen Hautschichten

Vorteile der Behandlung (CO2-Laser):

  • Natürliches Ergebnis ohne Veränderung der Mimik und individuellen Gesichtsform („nicht-operiertes Aussehen“)
  • Deutliche Verbesserung nach nur einer Behandlung
  • Effektivste Behandlung für ausgeprägte Falten und eine gealterte Hauttextur
  • Stimulierung der Kollagen- und Elastinfaserbildung zur Hautstraffung
  • Individuell auf die Problemstellung und den Hauttyp einstellbar
  • Anwendung nur an einzelnen Gesichtspartien möglich
  • Laserintensität kann abhängig vom Faltenbild, Wunschergebnis und Ausfallzeit angepasst werden

Wissenswert!

Ein Laser-Facelift kann zur Verjüngung der Augenregion eingesetzt werden und bei Bedarf mit einer Straffung der Ober- und/oder Unterlider (Blepharoplastik) durch Entfernung der Tränensäcke und des Hautüberschusses in gleicher Sitzung kombiniert werden.

Ärzteteam plastische Chirurgie Koeln Dr. Stoff und Dr. Stoff Attrasch

Gerne beraten wir Sie individuell in einem persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis. Wir besprechen mit Ihnen mögliche Behandlungsalternativen und welche Methoden wir in Ihrem Fall empfehlen würden, um ein für Sie bestmögliches Ergebnis erreichen zu können.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten oder Fragen und Anregungen haben.
Kontakt